Kontakt

Frühling 2021 – Das sichere Gefühl fester Zähne

Zahnersatz auf Implantaten (künstlichen Zahnwurzeln) stellt die modernste Möglichkeit dar, fehlende Zähne zu ersetzen. Das Besondere daran: Er wird im Kiefer verankert und bildet den kompletten Zahn inklusive seiner Wurzel nach. Daraus ergeben sich einige entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Brücken und Prothesen:

  • Kein Beschleifen der Nachbarzähne: Im Gegensatz zu Brücken müssen bei Implantaten keine gesunden Nachbarzähne beschliffen und überkront werden. Die Zahnsubstanz der Nachbarzähne bleibt unversehrt.
  • Zahnästhetik: Implantatgetragener Zahnersatz wirkt nahezu wie ein natürlicher Zahn. Es gibt zum Beispiel keine freischwebenden Brückenglieder oder Halteelemente wie Klammern.
  • Erhalt des Kieferknochens: Implantate belasten den Kieferknochen wie natürliche Zahnwurzeln und können häufig einen Knochenrückgang verhindern.
  • Freier Gaumen: Bei implantatgetragenen Prothesen bleibt der Gaumenbereich frei. Das Geschmacksempfinden wird somit nicht beeinträchtigt.
  • Sicherer Halt: Herkömmliche herausnehmbare Totalprothesen bieten häufig keinen optimalen Halt. Die Prothese wackelt, ist wenig komfortabel und verursacht Druckstellen oder droht sogar herauszufallen. Mit implantatgetragenen Lösungen können Sie hingegen essen, sprechen und lachen, ohne sich über den Sitz der Prothese Gedanken machen zu müssen. Viele Patienten berichten, dass sie durch das sichere Gefühl fester Zähne einen deutlichen Zugewinn an Lebensqualität erfahren haben.

Ob implantatgetragener Zahnersatz für Sie infrage kommt, hängt von Ihrer individuellen Zahnsituation und von Ihren Wünschen ab. Wir beraten Sie dazu gern.

« Zurück